Thymianschinken

Da ich immer mal was neues ausprobiere, dachte ich diesmal machst du etwas ganz einfaches. Da ich grundsätzlich den Geschmack von Thymian mag dachte ich, warum nicht einfach mal einen Thymianschinken.

Pro Kilo Fleisch

30 Gramm Pökelsalz*
2 EL Thymian
1 EL Koriander als Pulver

 

1. Fleisch mit den Gewürzen einreiben und mit einem Vakuumiergerät vakuumieren.
2. Mindestens 7 Tage (gewichtsabhängig) pökeln* lassen.
3. Fleisch aus dem Vakuum holen und gründlich abwaschen. Danach 1 Stunde im kalten Wasser liegen lassen.
4. Jetzt kommt das Räuchern. Ich bevorzuge die Methode 6-8 Stunden Räuchern und einen Tag hängen lassen. Diesen Vorgang solange wiederholen, bis die gewünschte Farbe da ist.
5. Nach dem Räuchern noch für einige Tage an einen kühlen Ort zum ausreifen hängen lassen.