Tag Archiv: Nasspökeln

Nass oder doch Trockenpökeln

Das ist hier die Frage und durchaus berechtigt. Beim Nasspökeln, wird dem Fleisch durch bestimme chemische Prozesse das Wasser entzogen. Beim Trockenpökeln ist es so das, das Wasser einfach aus dem Fleisch gezogen wird und als Eigenlake übrigbleibt.


Pökelarten

Allgemein:

Das Ziel vom pökeln ist bei beiden Varianten das gleiche. Durch den Salzgehalt wird dem Fleisch Wasser enzogen, was den Bakterien die Grundlage entzieht das Fleisch zu zersetzen. Beim Trockenpökeln und auch beim Nasspökeln wird das Fleisch dadurch haltbarer gemacht.

Spezielles Pökelsalz enthalt zudem noch Zusätze die antibakteriell wirken und die Haltbarkeit zusätzlich verlängern. Man rechnet pro Kilogramm Ware mit 6-7 Tage Pökelzeit je nach Pökelart. Ich werde hier nur auf die zwei wichtigsten Arten eingehen, diese finden im Normalfall die meiste Verwendung.