Leinentuch und Jutesack

Nein das soll keine Anleitung für das Nähen von ökologischer Kleidung werden, sondern ich möchte euch zeigen welche Möglichkeiten es gibt um seinen Schinken* vor Fliegen oder sonstigem Ungeziefer zu schützen.

Oft hat man ja das Problem das bei der Trocknung seines Schinken gerade in der milderen Jahreszeit Fliegen, Spinnen oder sonstiges das Produkt verunreinigen können. Gerade wenn der Schinken auf dem Dachboden zum Trocken aufgehängt wird, ist die Gefahr einen Befalls sehr gross.

Man kann hier allerdings Abhilfe schaffen mit reinen Leinentüchern oder einem Jutesack. Der Vorteil dieser Stoffe ist der, daß diese ökologisch hergestellt werden und luftdurchlässig sind. Gerade die Luftdurchlässigkeit ist der wichtigste Faktor, da der Schinken sonst zu schimmeln anfängt. Beim Kauf sollte unbedingt darauf geachtet werden das die Stoffe unbehandelt und ohne Farbstoffe sind.

Einfach den Schinken einpacken und fest verschnüren.