Gewürze rund um die Welt

Gewürze machen das Essen erst interessant. Bei uns wird eher dezent gewürzt, doch wie sieht es in anderen Ländern aus? Wer würzt wo mit was? Auch für das das Räuchern ist eine gute Gewürzauswahl entscheidend.


Deutschland

Bei uns kommt hauptsächlich nur Salz und Pfeffer und Paprika zum Einsatz. Bei vielen Gerichten finden sich aber der Kümmel und Thymian, Safran, Vanille, Wacholder, Muskat, Zimt, Kümmel, Paprika, Curry. wieder. Wir lieben es deftig aber nicht zu überwürzt. Die deutsche Küche baut sich auf wenige Grundzutaten auf die aber richtig eingesetzt erstklassiges Essen ergibt.

Asiatische Länder

Die gehen eigentlich schon verschwenderisch mit den Gewürzen um. Was dort anders ist als bei uns, die meisten Asiaten essen gerne scharf . Hier wird auch viel mit Gewürzpasten gearbeitet, wie zum Beispiel der Currypaste. Natürlich darf auch hier die Sojasosse nicht fehlen die jedem Essen den nötigen Pfiff gibt. Das Asien groß ist, finden wir in anderen Regionen auch andere Gewürzvorlieben.

Afrika

Auch hier mag man sehr gerne scharfes und würziges Essen. Dort werden Gewürze wie Hibiskus und Kardamom eingesetzt die auch in unseren Breitengraden vorzufinden sind. Um die beliebte Schäre zu erzeugen wird in afrikanischen Ländern die Tamarinde genommen. Aber auch bei uns läufige Gewürze findet man in Afrika wie zum Beispiel Sesam und Kreuzkümmel.

Indien

Was bei uns die Gemüsestände auf dem Markt sind, sind in Indien die Gewürzstände. Die Inder lieben Gewürze was man daran merkt das in einem Gericht schonmal bis zu 40 an der Zahl zu finden sind. Dabei wird auch hier gerne scharf gegessen. Die Hauptzutat dafür ist in Indien der Chili. Aber hier findet sich noch viel mehr zum Beispiel Kreuzkümmel, Koriander,Korkuma,Kardamon, Curryblätter, Bockshornklee. Das bei uns beliebte Currypulver gibt es in Indien übrigens in der
Form nicht.

Amerika

Ähnlich wie in Deutschland mögen die Amerikaner kein zu „gut“ gewürztes Essen, wodurch sich die Vielfalt und der Verbrauch in Grenzen hält. Das wichtigste Gewürz ist hier der Paprika aber auch Piment oder Chili ist hier zu finden. Aber auch Lorbeer und Kürbissamen werden gerne genommen.

Australien

Hier wird meistens auf einheimische Gewürze zurückgegriffen die bei uns erst garnicht als Gewürz bezeichnen würde, zum Beispiel die getrocknete Buschtomate. Aber das wohl bekannteste Gewürz ist wohl die Makadamia-Nuß.