Kategorie: Räuchern

Durchbrennen

Die sogenannte Durchbrennphase ist die Zeit die das Salz und die Gewürze brauchen um sich optimal im FLeisch zu verteilen.

Optimal sind ja ca. 2/3 der Einlegezeit.

Wieviel Rauch ist nötig beim Kalträuchern?

Vom Heissräuchern kennt man es ja jede Menge Rauch und grosse Hitze. Und oft wird sich dann gewundert warum beim kalträuchern so wenig Rauch da ist.

Aber das ist völlig normal da, das Kalträuchern ja nur mit einem Glimmbrand vorgenommen wird. Das Räuchermehl* wird dazu an einer Stelle mit zum Beispiel Eierpackungen angezündet und dabei arbeitet sich die Glut durch das gesamte Räuchermehl.

Durch die lange Räucherzeit reicht es wenn nicht mehr Rauch entsteht wie bei einer glimmenden Zigarette.